Tanzfestival TanZeiT-ZeiTanZ

Dance For Me – Dance For Me

Titthof Chur, Freitag, 26. Mai, 19.30 Uhr

Dance for me \ Island \ Dauer: ca. 50 min \ Choreografie und Tanz: Ármann Einarsson, Brogan Davison \ Regie: Pétur Ármannsson

 

Ármann Einarsson, 50 Jahre alt mit deutlichem Wampen, wohnt in Akureyri in Nordisland. Er ist Musikschullehrer, Vater dreier Kinder und isländischer Rekordhalter im Dreisprung seit 1979. 2003 anvertraute er seiner Schwiegertochter, der Choreografin Brogan Davison, seinen lebenslangen Traum, zeitgenössischen Tanz aufzuführen, am liebsten auf einer Bühne – und das, obwohl er nie Tanzunterricht nahm. Borgan und Ármann kreierten ein preisgekröntes zeitgenössisches Tanzstück, erstmals gefeiert von lokalem Publikum und dann von internationalen Tanzfestivals der ganzen Welt. Dance For Me ist ein Stück über den Schritt aus der Komfortzone hinaus um unsere Träume zu realisieren. Seit Ármanns ursprünglicher Traum, auf einer Bühne in seinem Heimatort zu tanzen, wahr geworden ist, träumt er, die Tanzwelt zu erobern. Aber ist Tanz wirklich für jedermann?

Dance For Me aus Reykjavík ist eine Performancegruppe geleitet von Brogan Davison (UK) und Pétur Ármannsson (IS). Seit ihrer Gründung im 2003 spielten sie in Island, Deutschland, Norwegen, Dänemark, England, Finnland und Kanada und haben sich zu einer gefeierten unabhängigen Companie in Island etabliert.